An der Landesjugendmeisterschaft 2014 auf der Müritz vor Röbel nahmen 3 Mädchen und 2 Jungen unseres Vereins teil. Unsere beiden Kinder, die im Stadtkader unter Leitung Uwe Ochmanns trainieren, gingen im Optimist A (Alexandra)und Optimist B (Max) an den Start. Alexandra belegte den 25. Platz. Max der in Kürze in Opti A umsteigen wird, ersegelte den 7. Platz. Ebenfalls im Opti B - Feld segelten Leon Platz 25, Klara Platz 84, Anni
Platz 86. Die Windstärke 2 bis 1 und weniger mit vielen Drehern verhinderte bessere Ergebnisse und ließ nur 2 Läufe zu. Während es in Rostock regnete hatten wir Sonne auf und an der Müritz. Statt Segeln war ausgiebiges Baden war angesagt.

Die Organisation der Röbeler war wieder auf einem hohen Niveau. Vielen Dank!

Fischereihafenregatta in Bremerhaven
22.03.- 23.03.2014

Zum ersten Regatta in diesem Jahr fuhren wir nach Bremerhaven. Es war verdammt kalt, so dass uns am 22.03.14 und auch am 23.03.14 morgens zum Auftakeln die Hände fast abfroren.

Aber wir waren ja schon von Frankreich so einiges gewöhnt. Am Samstag ging es dann auch ziemlich fix los, so dass wir die Wettfahrten schnell durchfahren konnten. Es hat zum Glück auch noch nicht geregnet, welches wir am Sonntag aber immer wieder über uns ergehen lassen mussten.

Naja ich hatte mir schon einen besseren Patz erhofft, trotzdem war ich dann mit dem 6. Platz (Punktegleich mit dem 5. Platz) von 41 Booten am Ende ganz zufrieden.

 

Weiterlesen: Regattaberichte von Alexandra Krüger

SSVR- Jugend mit 10 Booten beim Gothaer Junior Cup am Start

Einen besseren Start in die Rostocker Stadtmeisterschaft hätte es für unsere SSVR-Jugend nicht geben können! Alex und Max behalten nach 6 spannenden und knappen Rennen an der Spitze mit Bente vom YC Warnow und Pauline vom RSC92 am Ende die Nase vorn und ersegeln einen Doppelsieg für den SSVR!

Weiterlesen: Doppelsieg im Opti zum Auftakt der Stadtmeisterschaft

viecheln14 1Am 30.- und 31. August fand die Freundschafts- und Pokalregatta 2014 in Hohen Viecheln statt. Der SSVR hat mit vier Booten teilgenommen, insgesamt waren 37 Optis am Start. Betreut wurden wir von unserem Trainer Tim Voigt und Wolfram Kummer. Die Regatta war für den SSVR sehr erfolgreich: Anni Kummer hat den 27. Platz belegt, ihre Schwester Klara Kummer wurde 18. Leopold Baumgart belegte den 9. Platz, und Leon Zanzig wurde sogar 2.!

Wir haben mit unseren Eltern ein schönes Wochenende in Hohen Viechelnverbracht.

Berichterstatter: Leopold Baumgart

viecheln14 2 

Am Samstag den 28.06. stand nun unsere nächste Regatta in der Weissen Wiek bei Boltenhagen auf den Programm. 8 Kutter gingen um 10:30 Uhr am Start des 24. Wohlenberger Wiek Pokal. Mit dabei auch wieder die Venus mit „Uns Didi“ und seiner Crew des SSV Rostock e.V. als Pokalverteidiger. Bei Windstärke 2 -4 Bft mit einer Gewitterfront wurden 5 Wettfahrten (Dreiecke) gesegelt.

Weiterlesen: Sieg in Boltenhagen

Nach insgesamt 4 Wettfahrten sind wir auf den 5. Platz gesegelt. Drei Rennen wurden am Samstag absolviert. Das letzte Rennen dann am Sonntag bei Leichtwind und sehr drehenden Winden. Die Einzelplatzierungen waren 7,3,BFD,2. Der Frühstart hat uns den Sieg gekostet und ist natürlich sehr ärgerlich für uns. Dennoch haben wir bei den drehenden Winden den Überblick behalten und die letzte Wettfahrt mit einen 2. Platz beendet. Das zeigt das wir uns nicht nur bei Starkwind, sondern auch bei Leichtwind durchsetzten können.

Bericht: Ole Tübbecke | Hendrik Wollboldt (420er)

Partner des SSVR