Nach erfolgreichen Start in die Wettkampfsaison, konnte in Röbel eine gute Regatta gesegelt werden. 
Der Wind wehte sehr schwach und frischte nur schwerfällig auf. Nach 2x2-stündiger Startverschiebung ging es Samstag 15 Uhr endlich raus auf die Müritz zum ersten Start. Insgesamt waren 32 Teilnehmer in der 420er Klasse. Obwohl uns die vorangegangenen Trainingstage kein einziges mal Leichtwindbedingungen bieten konnten, fuhren wir sehr zufrieden mit einer Top 5 Platzierung wieder nachhause. Insgesamt sind wir zweitbestes männliches, und bestes Rostocker Team geworden. 

Euer Ole Tübbecke 
 (GER 52368)

 

Am ersten Septemberwochenende trafen sich 36 Seggerlings an der Müritz um ihre diesjährige Meisterschaft auszusegeln. Aus ganz Deutschland und Österreich kamen sie. Eine große Anzahl der Teilnehmer absolvierte unmittelbar davor ein einwöchiges Trainingslager am gleichen Ort.

Weiterlesen: Seggerling German Open 2012

Am 15.09.12 segelten wir mutig drauflos. Auf dem Wasser merkten wir aber sehr schnell, dass es doch ziemlich windig war.

Weiterlesen: Blaues Band der Warnow - Jugend

Unsere beiden Jungs Tim Voigt und Sven Wegner holten sich mit ihrer RETHROXY den dritten Platz, punktgleich mit dem Zweiten. Ihre Ixylon RETHROXY haben sich die Beider erst dieses Jahr Stück für Stück zum Regatta fähigen Boot aufgerüstet und schon jetzt fahren sie gute Erfolge ein. Da kann man nur noch weitere Pokale erwarten. Weiter so.

Einen ausführlichen Bericht findet ihr wieder auf der schönen Website von rostocksailing.de .

Am Anfang sind wir zu unserem Verein gefahren und haben die Boote eingepackt.

Die Boote heißen Stormrider, Avanti, Mäx und Hai. Mitgefahren sind die Trainer Tim und Wolfram, sowie Alex, Leon, Clara, ich und mein Papa. Wir haben dort gezeltet und abends gegrillt. Sehr gut fand ich, dass wir das große weiße Schlauchboot dabei hatten. Auf dem Wasser mussten wir uns keine Sorgen machen, dass unsere Boote kaputt gehen, wenn man gegen das Trainerboot fährt. Die Trainer konnten auch schnell bei uns sein, wenn wir Hilfe brauchten.

Weiterlesen: Der Freundschaftscup in Hohen Viecheln

Anlässlich der Hanse Sail richteten fleißige Helfer von ROYC, SVTR und  RSC mit Unterstützung des Hanse Sail Büros und des Stadttrainers Uwe Ochmann den Krümel-Cup für Opti Beginner aus.

Mit am Start im 8 Kinder großen Feld waren auch zwei Segler vom SSVR! Für Arved (10 Jahre) und Klara Margarethe (6 Jahre) war es die erste Regatta. Entsprechend aufgeregt waren die beiden auch. Bei leichten Winden, einer anfängererfahrenen Wettfahrtleitung und mit Unterstützung ihres Trainers Tim bewältigen sie ihren Kurs erfolgreich.

Mit dem 6. (Arved) bzw. 8. Platz (Klara) waren beide sehr zufrieden. Schließlich ist die erste kleine Regatta immer etwas besonderes. Beiden war die Freude über das Erreichte anzusehen. Mit der Gewissheit einer gelungenen Generalprobe im Wettsegeln, stand der ersten Opti Ranglistenregatta nun nichts mehr im Wege.

Bericht: Tim Voigt 

Fotos findet ihr hier >>>

Partner des SSVR