kuttersegeln

Der ZK10 ist ein Kutter der ehemaligen Gesellschaft für Sport und Technik (Sektion Seesport). Über 300 Boote wurden in der Yachtwerft Berlin und der Rechliner Schiffswerft gefertigt, anfangs aus Holz, später auch aus GFK. Der ZK10 ist ein offenes Schwertboot mit Spiegelheck. Er ist 7,50 m lang und 2,15 m breit. Der ZK10 verfügt er über ein Ketschrigg und die Gesamthöhe der Takelage bis Gaffeltopp beträgt 7 m. Die Besegelung des Kutters besteht aus der Fock und dem steil gaffelgetakelten Groß- und Besansegel. Die Gesamtsegelfläche am Wind beträgt knapp 23 m². Der ZK10 kann auch mit Spinnaker gesegelt werden.


 


alt

Steuermann:

Steffen Seher oder Malte Sauerbrey

Team:
Malte Sauerbrey
Mark Diederich
Ira Mövius
Thomas Mövius
Stephan Petrowski
Jörg Tetzlaff
Toni Seidel


alt

Steuermann:
Mathias Etzold

Team:
....und Du? Interesse? Dann melde Dich einfach bei uns.



Der SSV Rostock ist Mitglied im...

verbaende